Datenschutzbestimmungen

Wir (Wir“, Uns“ oder Unser“) verpflichten uns zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde erstellt, um Sie darüber zu informieren, wie wir die von Ihnen in Verbindung mit der Website immediatefrontier.io (die „Website“) bereitgestellten Informationen verwalten, sammeln, speichern und verwenden.

Wir werden die folgenden Grundsätze einhalten:

  • Transparenz in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Uns ist es wichtig, dass Sie jederzeit über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um fundierte Entscheidungen über die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu treffen, wenn Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie zustimmen, den Handel mit einer Handelsplattform eines Dritten aufzunehmen. Zu diesem Zweck setzen wir verschiedene Techniken und Maßnahmen ein, die darauf abzielen, Sie in angemessener Weise und zum richtigen Zeitpunkt über die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu informieren.

Wenn wir feststellen, dass Sie bestimmte Informationen benötigen, werden wir Ihnen diese zu gegebener Zeit und am richtigen Ort zur Verfügung stellen.

Wir sind auch gerne bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen, vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, jede gewünschte Auskunft zu erteilen. Zu diesem Zweck können Sie sich an uns wenden, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: [email protected]

  • Persönliche Daten über Sie ausschließlich zu den in der Richtlinie genannten Zwecken zu verarbeiten:

Zu den Zwecken, für die wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können, gehört unter anderem, Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen und Ihnen eine Verbindung zu Handelsplattformen Dritter (die „Dienste“) zu ermöglichen, die Benutzererfahrung auf der Website zu verbessern, die Dienste (einschließlich der Website) zu verbessern, unsere Rechte und Interessen zu schützen, geschäftliche und administrative Aktivitäten durchzuführen, die die Bereitstellung der Dienste für die Nutzer der Website unterstützen, und/oder gesetzliche und/oder behördliche Anforderungen einzuhalten.

Darüber hinaus werden wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben zu verstehen.

  • Erhebliche Mittel zu investieren, um Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten zu wahren:

Wir setzen erhebliche Mittel ein, um Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person zu ermöglichen. Daher können Sie sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie die Sie betreffenden personenbezogenen Daten einsehen, ändern, löschen, nicht mehr für bestimmte Zwecke oder allgemein verwenden oder an Sie oder einen Dritten weitergeben möchten. Wir werden Ihre Wünsche im Einklang mit dem Gesetz erfüllen.

  • Persönliche Daten über Sie zu sichern:

Wir können zwar keinen absoluten Schutz Ihrer persönlichen Daten versprechen, aber wir können versprechen, dass wir eine breite Palette von Mitteln und Maßnahmen einsetzen und weiterhin einsetzen werden, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten geschützt sind.

Unsere vollständige Datenschutzrichtlinie

1. Der Anwendungsbereich?

In dieser Richtlinie wird beschrieben, welche Art von personenbezogenen Daten das Unternehmen über natürliche Personen sammelt und wie es diese Daten sammelt, verwendet, an Dritte weitergibt, sichert, verarbeitet usw.

In dieser Richtlinie bezieht sich der Begriff „personenbezogene Daten“ auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder in Kombination mit zusätzlichen Informationen, die wir haben oder zu denen wir Zugang haben, identifiziert werden kann.

In dieser Richtlinie bezieht sich der Begriff „Verarbeitung“ personenbezogener Daten auf jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich des Sammelns, Aufzeichnens, Organisierens, Strukturierens, Speicherns, Anpassens oder Änderns, Abrufens, Abfragens, Nutzens, Offenlegens durch Übermittlung, Verbreitens oder anderweitiges Verfügbarmachens, Angleichens oder Kombinierens, Einschränkens, Löschens oder Vernichtens von personenbezogenen Daten.

Unsere Dienste sind für ein allgemeines Publikum bestimmt und richten sich nicht an Kinder unter 18 Jahren. Wir sammeln oder erbitten nicht wissentlich Informationen von Personen unter 18 Jahren und erlauben solchen Personen nicht wissentlich den Zugang zu unseren Diensten. Wenn wir erfahren, dass Informationen über ein Kind gesammelt wurden, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Informationen so bald wie möglich zu löschen.

2. Wann sammeln wir persönliche Daten über Sie?

Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie die Dienste, die Dienstkanäle und die Website nutzen. In einigen Fällen stellen Sie uns die persönlichen Daten aktiv zur Verfügung, und in anderen Fällen sammeln wir die persönlichen Daten über Sie, indem wir Ihre Nutzung unserer Dienste und/oder unserer Dienstkanäle untersuchen und analysieren oder Ihre Daten von unseren Drittpartnern erhalten.

3. Keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten an das Unternehmen und ihre Folgen

Sie sind nicht verpflichtet, uns persönliche Daten über Sie zu übermitteln. In einigen Fällen kann jedoch die Nichtbereitstellung dieser persönlichen Daten dazu führen, dass wir Ihnen die Dienste nicht zur Verfügung stellen können, dass Sie die Website nicht nutzen können und/oder dass die Dienste und die Website nicht funktionieren.

4. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden von uns erfasst? Persönliche Daten, die wir bei jedem Besuch der Website erfassen:

Zu diesen Informationen gehören Online-Aktivitätsprotokolle, Verkehrsinformationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs, Datum des Zugriffs, besuchte Web- und Mobilseiten, verwendete Sprache, Software-Absturzberichte und Art des verwendeten Browsers) sowie Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät. Einige dieser Informationen können Sie nicht persönlich identifizieren und stellen daher keine personenbezogenen Daten dar.

Persönliche Daten, die wir von Ihnen erhalten: alle persönlichen Daten, die Sie uns aus freien Stücken zur Verfügung stellen, wenn Sie über uns mit einer Handelsplattform eines Dritten in Kontakt treten.

Persönliche Daten, die Sie speziell für die Übermittlung an Drittplattformen zur Verfügung stellen, um Handel zu treiben: Diese Informationen umfassen Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

5. Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und ihre Rechtsgrundlage

Das Unternehmen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere der in diesem Abschnitt genannten Zwecke und gemäß der entsprechenden Rechtsgrundlage.

Das Unternehmen wird keine personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten, es sei denn, es gibt eine Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung. Die Rechtsgrundlagen, auf denen das Unternehmen personenbezogene Daten über Sie verarbeiten darf, sind die folgenden:

  • Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben. Dies bezieht sich auf Fälle, in denen Sie Ihre Daten speziell über die Website zur Verfügung stellen, damit wir sie an Handelsplattformen Dritter weitergeben können.
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich. Zum Beispiel zur Verbesserung unserer Dienstleistungen oder zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der das Unternehmen unterliegt.

Wenn Sie weitere Informationen darüber erhalten möchten, wie die Verarbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie eine Mitteilung an die E-Mail-Adresse senden.

In der folgenden Liste sind die Zwecke aufgeführt, für die wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten können, sowie die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung:

ZweckRechtliche Grundlagen
1Um Ihre Daten auf Ihren Wunsch hin an Dritte weiterzugeben, um sich digital zu nähern, kann tradingWe persönliche Daten über Sie sammeln, um sie an Dritte weiterzugeben, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen.Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
2Die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie ist erforderlich, um auf Ihre Anfragen, Ersuchen und/oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste zu antworten.Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.
3Um gesetzlichen Verpflichtungen oder gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen nachzukommen, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie, um unseren verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der das Unternehmen unterliegt.
4Um unsere Dienste zu verbessern, können wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um unsere Dienste zu verbessern. Diese Verarbeitung umfasst unter anderem alle Absturzprotokolle oder andere Störungsberichte, die im Zusammenhang mit den Diensten erstellt werden.Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.
5Um Betrug, missbräuchliche Nutzung unserer Dienste zu verhindernDie Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.
6Zur Durchführung und Aufrechterhaltung verschiedener Aktivitäten, die die Bereitstellung Unserer Dienstleistungen unterstützen. Zu diesen Aktivitäten gehören Back-Office-Funktionen, Geschäftsentwicklungsaktivitäten, strategische Entscheidungsfindung, Aufsichtsmechanismen usw.Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.
7Für die Durchführung von Analysen, einschließlich statistischer Analysen, verwenden wir verschiedene analytische Maßnahmen (einschließlich statistischer Maßnahmen), um Entscheidungen zu verschiedenen Themen zu treffen.Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.
8Zum Schutz unserer Interessen, Rechte und Vermögenswerte sowie der Interessen, Rechte und Vermögenswerte Dritter, einschließlich der Einleitung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um unsere Interessen, Rechte und Vermögenswerte oder die von Dritten gemäß einem Gesetz, einer Verordnung oder einer Vereinbarung, einschließlich unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien, zu schützen.Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich.

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten über Sie auch an Dritte weitergeben, die uns Dienstleistungen erbringen, wie z. B. Speicher- und Hosting-Provider, IP-Adressinformationen, Analyse der Benutzererfahrung und Forschung, analytische, technische und diagnostische Dienstleistungen.

Darüber hinaus können Sie ausdrücklich verlangen, dass wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie an Handelsplattformen Dritter übermitteln. In solchen Fällen werden wir die persönlichen Daten, die Sie uns zu diesem Zweck zur Verfügung stellen, an diese Dritten weitergeben, und deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir können Ihre persönlichen Daten mit mehreren Handelsplattformen Dritter teilen.

Das Unternehmen kann Ihre persönlichen Daten auch an seine verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner weitergeben, die ihm Ressourcen zur Verfügung stellen, die es dem Unternehmen ermöglichen, das Niveau der Dienstleistungen und Produkte, die es seinen Nutzern anbietet, zu bereichern und zu verbessern.

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten über Sie an Regierungs-, Kommunal-, Amts- und Aufsichtsbehörden weitergeben, sowie wenn eine solche Offenlegung erforderlich ist, um unsere Interessen, Rechte und Vermögenswerte sowie die von Dritten zu schützen, einschließlich der Einleitung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten über Sie an potenzielle Käufer oder Investoren des Unternehmens und/oder eines Unternehmens innerhalb der Unternehmensgruppe, zu der das Unternehmen gehört, oder im Falle einer ähnlichen Transaktion (einschließlich des Verkaufs von Vermögenswerten des Unternehmens und/oder eines Unternehmens innerhalb der Unternehmensgruppe, zu der das Unternehmen gehört) und/oder in Verbindung mit einer Fusion, Reorganisation, Konsolidierung oder einem Konkurs des Unternehmens und/oder eines Unternehmens innerhalb der Unternehmensgruppe, zu der das Unternehmen gehört, weitergeben.

7. Cookies und Dienste von Drittanbietern

Wir können bestimmte Dienste Dritter in Anspruch nehmen, wie z. B. Analyseunternehmen oder Unternehmen, die Werbung auf unserer Website schalten, die ebenfalls Cookies oder andere Technologien verwenden können, und diese Praktiken und Anbieter unterliegen ihren eigenen Richtlinien.

Ein Cookie (eine kleine Textdatei) wird auf dem Gerät installiert, über das Sie die Website besuchen oder darauf zugreifen. Die Cookies ermöglichen es, Informationen über Sie und Ihr Verhalten zu sammeln, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern und Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die Sie interessieren könnten. Cookies können auch verwendet werden, um Statistiken zu sammeln und Analysen durchzuführen.

Bei einigen der von uns verwendeten Cookies handelt es sich um Sitzungscookies, die vorübergehend auf Ihr Gerät heruntergeladen werden und so lange bestehen bleiben, bis Sie Ihren Webbrowser schließen, während es sich bei anderen um dauerhafte Cookies handelt, die auf Ihrem Gerät verbleiben, nachdem Sie das Surfen auf der Website beendet haben, und die dazu verwendet werden können, dass sich die Website an Sie als wiederkehrenden Besucher erinnert, wenn Sie die Website erneut besuchen.

Arten von Cookies:

Die von uns möglicherweise verwendeten Cookies werden nach ihrer Funktionalität wie folgt klassifiziert:

Art des CookiesZweckZusätzliche Informationen
Streng notwendige CookiesDiese Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Sie auf der Website navigieren und die von Ihnen gewünschten Funktionen nutzen können. Solche Cookies sind unerlässlich, damit Ihr Gerät Informationen herunterladen oder streamen kann, damit Sie auf der Website navigieren, ihre Funktionen nutzen und zu Seiten zurückkehren können, die Sie zuvor besucht haben.Diese Cookies sammeln personenbezogene Daten über Sie, wie z. B. den Benutzernamen und das letzte Anmeldedatum, und identifizieren Sie als auf der Website angemeldet; diese Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen (Sitzungscookies).
Funktionalität CookiesDiese Cookies werden verwendet, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf die Website zurückkehren, und ermöglichen es uns, Ihre Auswahl und Präferenzen zu speichern.Diese Cookies überdauern das Schließen Ihres Webbrowsers und bleiben bis zu ihrem jeweiligen Ablaufdatum bestehen.
Leistung CookiesDiese Cookies werden verwendet, um aggregierte Statistiken in Bezug auf die Leistung der Website zu erstellen und diese Leistung zu testen und zu verbessern, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten. Außerdem ermöglichen sie es uns, analytische Funktionen auf der Website auszuführen.Diese Cookies sammeln anonymisierte Daten, die sich nicht auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, und haben eine unterschiedliche Gültigkeitsdauer; einige werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen, während andere eine unbegrenzte Gültigkeitsdauer haben.

Blockieren und Entfernen von Cookies

Sie können Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass einige oder alle Cookies blockiert oder gelöscht werden. Nachstehend finden Sie Links zu Anleitungen für einige der gängigsten Webbrowser:

  • Firefox
  • Microsoft Edge
  • Google Chrome
  • Safari

Bitte beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall einige oder alle Merkmale und Funktionen der Website möglicherweise nicht wie vorgesehen funktionieren.

HINWEIS ZUR ONLINE-VERFOLGUNG

ZURZEIT UNTERSTÜTZT DIESER DIENST KEINE „DO-NOT-TRACK“-SIGNALE.

8. Aufbewahrung von personenbezogenen Daten über Sie

Das Unternehmen bewahrt Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke der Verarbeitung der persönlichen Daten, wie in dieser Richtlinie beschrieben, erforderlich ist, oder für einen längeren Zeitraum, der gemäß den für uns geltenden Gesetzen, Vorschriften, Richtlinien und Anordnungen erforderlich ist.

Wir geben Ihre Daten für einen Zeitraum von 12 Monaten an Handelsplattformen Dritter weiter und werden dies mit unserer Zustimmung für weitere 12 Monate tun.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten über Sie nicht länger als erforderlich gespeichert werden, überprüfen wir regelmäßig die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, um festzustellen, ob personenbezogene Daten gelöscht werden können.

9. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Persönliche Daten über Sie können in ein Drittland (d.h. in ein anderes Land als das, in dem Sie wohnhaft sind) oder an internationale Organisationen übermittelt werden. Unter solchen Umständen ergreift das Unternehmen geeignete Schutzmaßnahmen, um den Schutz der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass den betroffenen Personen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsmittel zur Verfügung stehen.

Wenn Sie im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) ansässig sind, beachten Sie bitte, dass diese Garantien und dieser Schutz zur Verfügung stehen, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Die Übermittlung erfolgt an ein Drittland oder eine internationale Organisation, das/die nach dem Beschluss der EU-Kommission gemäß Artikel 45 Absatz 3 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (die „DSGVO“) ein angemessenes Schutzniveau für die an sie übermittelten personenbezogenen Daten bietet.
  • Die Übermittlung erfolgt auf der Grundlage einer rechtsverbindlichen und vollstreckbaren Übereinkunft zwischen Behörden oder öffentlichen Einrichtungen gemäß Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung; oder
  • Die Übermittlung erfolgt im Einklang mit den von der EU-Kommission gemäß Artikel 46 Absatz 2 Buchstabe c der Datenschutz-Grundverordnung angenommenen Standarddatenschutzklauseln. Die von der EU-Kommission angenommenen Klauseln können unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en eingesehen werden.

Sie können verlangen, dass das Unternehmen Ihnen Einzelheiten zu den Schutzmaßnahmen mitteilt, die es zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, anwendet, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: [email protected]

10. Schutz der persönlichen Daten über Sie

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um ein angemessenes Sicherheitsniveau für personenbezogene Daten zu gewährleisten, wobei wir die Risiken berücksichtigen, die sich aus der Verarbeitung ergeben, insbesondere aus der versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, dem Verlust, der Änderung, der unbefugten Weitergabe oder dem Zugriff auf personenbezogene Daten, die übermittelt, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden.

Wir können nicht garantieren, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten fehlerfrei funktioniert, und wir haften nicht für indirekte, zufällige oder Folgeschäden, die sich aus der Verwendung oder Freigabe Ihrer persönlichen Daten ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Offenlegung persönlicher Daten aufgrund von Übertragungsfehlern, unbefugtem Zugriff Dritter oder anderen Ursachen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Es kann sein, dass wir aufgrund gesetzlicher oder sonstiger Verpflichtungen, die sich unserer Kontrolle entziehen, verpflichtet sind, personenbezogene Daten über Sie an Dritte, wie z. B. Behörden, zu übermitteln. Unter diesen Umständen haben wir nur eine begrenzte Kontrolle über das Schutzniveau, das diese Dritten für die Sie betreffenden personenbezogenen Daten bieten.

Jede Übertragung personenbezogener Daten über das Internet kann nicht vollständig gesichert werden. Daher kann das Unternehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten nicht gewährleisten, wenn diese über das Internet an uns übermittelt werden.

11. Links zu Websites von Dritten

Die Website kann Links zu Websites und/oder Anwendungen von Dritten enthalten. Das Unternehmen hat keine Kontrolle über diese Websites und Anwendungen und auch nicht über die Erfassung und/oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch diese Websites und Anwendungen, und wir sind weder für diese Websites und Anwendungen noch für deren Datenschutzrichtlinien und -aktivitäten verantwortlich. Diese Richtlinie gilt nicht für Handlungen, die über solche Websites und/oder Anwendungen vorgenommen werden.

Wenn Sie auf die Websites und/oder Anwendungen Dritter zugreifen, empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen, bevor Sie diese Websites und/oder Anwendungen nutzen und bevor Sie persönliche Daten über Sie preisgeben.

13. Ihre Rechte in Bezug auf die persönlichen Daten über Sie

Im Allgemeinen haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten über Sie von uns erfasst werden, eine Überprüfung dieser Daten zu verlangen, den Inhalt gegebenenfalls zu berichtigen und die von uns nicht mehr benötigten personenbezogenen Daten zu löschen. Sie können auch Ihre Zustimmung zu bestimmten Verarbeitungen Ihrer persönlichen Daten einschränken.

Wenn Sie im EWR ansässig sind, lesen Sie bitte diesen Abschnitt:

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Um diese Rechte auszuüben, können Sie einen Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte an die folgende E-Mail-Adresse senden:

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, von der Gesellschaft eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden oder nicht, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen zu erhalten: (1) die Zwecke der Verarbeitung; (2) die betroffenen Kategorien personenbezogener Daten; (3) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder werden, insbesondere Empfänger in Drittländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder internationale Organisationen; (4) wenn möglich, den vorgesehenen Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, nach denen dieser Zeitraum bestimmt wird; (5) das Bestehen des Rechts, vom Unternehmen die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zu verlangen oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen; (6) das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; (7) falls die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft; (8) das Bestehen von Profiling; und (9) falls personenbezogene Daten in ein Drittland außerhalb des EWR oder an eine internationale Organisation übermittelt werden, die angemessenen Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung.

Das Unternehmen stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zur Verfügung und kann eine angemessene Gebühr für weitere von Ihnen angeforderte Kopien erheben. Wenn Sie den Antrag auf elektronischem Wege stellen, werden die Informationen, sofern Sie nichts anderes wünschen, in einer allgemein üblichen elektronischen Form bereitgestellt.

Das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, darf die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen. Wenn die Anfrage also die Rechte und Freiheiten anderer verletzt, kann das Unternehmen Ihrer Anfrage nicht oder nur eingeschränkt nachkommen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von der Gesellschaft die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten über Sie zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, dass unvollständige personenbezogene Daten über Sie vervollständigt werden, auch durch eine ergänzende Erklärung.

Recht auf Löschung

gilt die folgende Begründung: (a) die personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützt, und es gibt keinen anderen Rechtsgrund für die Verarbeitung; (c) Sie jederzeit aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, der Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie widersprechen, die auf den von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen beruhen, und es keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung gibt; (d) Sie widersprechen der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung; (e) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder (f) die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um eine rechtliche Verpflichtung nach dem Recht der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats zu erfüllen, dem das Unternehmen unterliegt.

Dieses Recht ist nicht anwendbar, soweit die Verarbeitung erforderlich ist (a) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die eine Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem das Unternehmen unterliegt, erfordert; oder (b) für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von dem Unternehmen die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Fälle vorliegt: (a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für einen Zeitraum, der es dem Unternehmen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten über Sie zu überprüfen; (b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung verlangen; (c) das Unternehmen die personenbezogenen Daten über Sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, die personenbezogenen Daten aber von Ihnen für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden; (d) wenn die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder (e) wenn die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung, einschließlich Profiling, verarbeitet werden, soweit sie mit dieser Direktwerbung in Zusammenhang stehen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten auf Ihren Antrag hin eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – mit Ausnahme der Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn (a) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht, bei dem Sie Vertragspartei sind, und (b) die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe automatisierter Verfahren.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt vom Unternehmen an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, sofern dies technisch machbar ist. Die Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit erfolgt unbeschadet Ihrer Rechte und der Rechte des Unternehmens aus Ihrem Recht auf Löschung. Darüber hinaus darf das Recht auf Datenübertragbarkeit die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen, wenn diese Verarbeitung auf der Wahrung berechtigter Interessen des Unternehmens oder eines Dritten beruht, wozu auch ein auf diese berechtigten Interessen gestütztes Profiling gehört. In diesem Fall verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

Sie können Ihre uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deren Widerruf berührt wird.

Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, die von einem Mitgliedstaat zum Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in der Europäischen Union eingerichtet wurde.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wie in diesem Abschnitt 13 beschrieben, können durch das Recht der Europäischen Union oder der Mitgliedstaaten, dem das Unternehmen unterliegt, eingeschränkt sein.

Wir werden Ihnen die angeforderten Informationen gemäß Ihren in diesem Abschnitt 13 dargelegten Rechten unverzüglich und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage zur Verfügung stellen. Diese Frist kann erforderlichenfalls um zwei weitere Monate verlängert werden, wobei die Komplexität und die Anzahl der Anträge berücksichtigt werden. Wir werden Sie über eine solche Verlängerung innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags unter Angabe der Gründe für die Verzögerung informieren.

Die gemäß Ihren Rechten in diesem Abschnitt 13 angeforderten Informationen werden kostenlos zur Verfügung gestellt, sofern in diesem Abschnitt 13 nichts anderes angegeben ist. Bei offensichtlich unbegründeten oder überzogenen Anfragen, insbesondere wegen ihres wiederholenden Charakters, können Wir entweder (a) eine angemessene Gebühr erheben, die den Verwaltungskosten für die Bereitstellung der Informationen oder Mitteilungen oder die Durchführung der beantragten Maßnahme Rechnung trägt, oder (b) die Erledigung des Ersuchens ablehnen.

Das Unternehmen kann Sie auffordern, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind, um Ihre Anfrage gemäß Ihren in diesem Abschnitt 13 dargelegten Rechten zu erfüllen, wenn wir begründete Zweifel an der Identität der natürlichen Person haben, die die Anfrage stellt.

12. Änderungen an dieser Politik

Wir können die Bedingungen dieser Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wann immer wir diese Richtlinie ändern, werden wir Sie über solche Änderungen informieren, indem wir die aktualisierte Richtlinie auf der Website veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir uns außerdem bemühen, Sie über solche Änderungen durch Kommunikationsmittel zu informieren, die wir für angemessen halten, um Sie über solche Änderungen zu informieren, sowie durch die Veröffentlichung eines Hinweises über solche Änderungen auf der Website. Sofern nicht anders angegeben, treten alle Änderungen mit der Veröffentlichung der aktualisierten Richtlinie auf unserer Website in Kraft.